Inhalt ausblenden
Beschreibung

Vierzehn Personen suchen ihren »Faust«

FaustReloaded - die Dokumentation In der Paulus-Kirche wurde am Abend des 7. Mai 2013 nichts Geringeres versucht, als zu einer Ikone der Klassik einen theatralen Zugang aus der Perspektive der heute Lebenden (und Lesenden) zu finden.
Doch was an dem Abend nicht zu sehen war: der mehrere Monate dauernde Prozess, durch den es erst möglich wurde, das Stück "auf die Bühne" zu bringen. Im Gegensatz zu vielen anderen Projekten wurde in diesem Fall jedoch der Entstehungsprozess mit all seinen Höhen und Tiefen begleitet und filmisch dokumentiert. Der Film, in dem unter anderem der Austausch der beteiligten Personen und die gruppendynamischen Prozesse bis hin zum ausgesprochen erfolgreichen Abschluss zu sehen sind, feierte am 11.12.2014 um 18:00 Uhr im Passage-Kino in Bremerhaven seine Uraufführung.

Die Release-Party

Die erste öffentliche Aufführung der filmischen Dokumentation des Projektes »Faust-Reloaded« wurde vom Präventionsrat Bremerhaven auch genutzt, um weitere Präventionsakteure einzuladen und hiermit möglicherweise den Startschuss für ein Präventions(räte)netzwerk über Bremerhaven hinaus zu geben.

nach oben
nach oben
Fotos
nach oben
nach oben
Material
»Faust-Reloaded« - Der Film (youtube)
nach oben
nach oben