Inhalt ausblenden
Beschreibung

Anlass

Wir in Bremerhaven - für Respekt, Toleranz und Demokratie Novemberveranstaltungen des Arbeitskreises "Mut gegen Gewalt. Wir in Bremerhaven für Respekt, Toleranz und Demokratie". Die Novemberveranstaltungen gedenken nicht nur der Vergangenheit, insbes. schaffen sie Gelegenheit sich mit Herausforderungen der Gegenwart auseinander zusetzen.

Zielgruppen

Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahre,
Erwachsene/Eltern, Multiplikatoren aus Bildungseinrichtungen ,
stadtweite Ausschreibung des Bildungsangebotes

Ziele

Die Besucher der Ausstellung sollen angeregt und ermutigt werden

  • eigene Erfahrungen mit den dargestellten zu vergleichen
  • sensibel im eigenen Umfeld Diskriminierung, rechtsradikale Entwicklungen wahrzunehmen
  • einen Wertevergleich zwischen Grundgesetz und rechtsradikalen Parolen zu ziehen und sich dieser vergewissern
  • zu erkennen, dass sie eine Mehrheit in der Gesellschaft stellen, die aber aktive Teilhabe erfordert
  • eigene Handlungsoptionen zivilgesellschaftlicher Art kennen zulernen und zum Handeln ermutigt werden

Durch die Begleitveranstaltungen sollen die Besucher informiert werden und7oder selbstwirksam ausprobieren können. Hierbei ist gedacht an zielgruppenspezifische Inhalte wie
  • Courage-Training, Demokratieführerschein (30-stündiger Kurs), Workshops "Was tun gegen Rechtsextremismus?" für Schulklassen/-gruppen oder Jugendgruppen
  • Vorstellung exemplarischer Praxismodelle, wie man Zivilcourage im Alltag fördern kann (für Multiplikatoren)
  • Informationen über Inhalte, Strategien, Öffentlichkeitsarbeit rechtspopulistischer und rechtsextremer Parteien und Gruppen (alle Interessierten)

Maßnahmen

  • qualifizierte Begleitung der Schulklassen beim Besuch der Ausstellung
  • Trainings, Workshops, Informationsveranstaltungen, Lesungen/Filmveranstaltungen
  • Fortbildung für Multiplikatoren
  • Begleitmaterialien zur Ausstellung
nach oben
nach oben