Inhalt ausblenden
Beschreibung
Videoprojekt: Zuschlagen find ich doof

Zusammen mit einer Klasse und einem Lehrer für Deutsch und Spzialkunde sollen Werbestrategien analyiert und ausgewertet werden. Die Erkenntnisse sollen in Bewegungen, Bildern und Szenen umgesetzt und mit semi-professioneller Kameratechnik aufgezeichnet werden, um anschnließend mit dem Computer nachbereitet und auf DVD produziert zu werden.
Geplant ist eine Projektwoche zzgl. Vor- und Nachbereitungstag mit den SchülerInnen:

Vorbereitungstag
  • Einführung in das Projekt, Sammeln geeigneter Werbung
Projektwoche
  • Analyse und Bewertung geeigneter (kommerzieller) Werbespots
  • Entwicklung eigener Spots (z.B. Was will ich zeigen, wie stelle ich es dar? Wen will ich damit ansprechen? Usw.)
  • Räumliche und szenisch/ tänzerische Umsetzung in Spots
  • Auswahl passender Musik (Jingles) Aufnahme auf DV-Video, Schnitt, Postproduktion und DVD-Produktion
Nachbereitungstag
  • Präsentation und Nachbereitung der Arbeitsergebnisse
  • Verbreitung der Projektergebnisse durch den "Offenen Kanal Bremerhaven"
  • Bereitstellung der Projetergebnisse für interessierte Schulen durch das Lehrerfortbildungsinstitut (LFI) und die Stadtbildstelle

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche der 5.-10. Jahrgangsstufen der Körner- und der Pestalozzischule Bremerhaven.

Zielsetzung

Durch die Analyse von kemmerzieller Fernsehwerbung und Musikvideoclips sowie anschlließender Herstellung eigener Spots/ Clips soll ein kreativer Umgang mit Konflikten eingeübt und beworben werden. Abziehen, gewalttätige Konfliktlösung und allgemein unsoziales Verhalten ist "uncool" - sozialverträgliches Handeln und Zivilcourage sind angesagt.

nach oben
nach oben
Presse

Videos gegen die Gewalt
Videos gegen die Gewalt
(Nordsee-Zeitung vom 14.12.2004)

Verfolgungsjagd mit Kamera
Verfolgungsjagd mit Kamera
(Nordsee-Zeitung vom 05.02.2005)