Inhalt ausblenden
Beschreibung

Nacht der Jugend Geschichtlich setzte die Bremerhavener "Nacht der Jugend" an der Reichspogromnacht an. Aktuell an der Gewalt und den Strategien, die im Verlauf der letzten Jahre in den "Mut gegen Gewalt"-Projekten erarbeitet worden sind.
Multipliziert wurde das Ereignis über die Medien.
Das Musikprogramm wird von lokalen Gruppen und von einem Head-Link, angefragt ist "Seeed" (Ragga/ Rangge) eine international bekannte Gruppe aus Berlin, gestaltet.

Zielgruppe

SchülerInnen aller Sek. I und Sek II-Schulen aus Kursen von Institutionen sowie die Bevölkerung Bremerhavens und umzu allgemein.

Zielsetzungen

  • Nachhaltigkeit aller Aktivitäten auf der "Bremerhavener Nacht der Jugend" sichern
  • Präsentation von Prozessen und Ergebnissen an Ständen
  • Einbeziehung aller AktivistInnen
nach oben
nach oben
Fotos
nach oben
nach oben
Presse

Toni L bei Nacht der Jugend
Toni L bei Nacht der Jugend
(Nordsee-Zeitung vom 05.11.2005)

Musik und Infos bei Nacht der Jugend
Musik und Infos bei Nacht der Jugend
(Sonntags-Journal vom 06.11.2005)

HipHop und Rock für Toleranz
HipHop und Rock für Toleranz
(Nordsee-Zeitung vom 09.11.2005)

Mut machen bei nacht der Jugend
Mut machen bei nacht der Jugend
(Sonntags-Journal vom 13.11.2005)

Geschichte nicht vergessen
Geschichte nicht vergessen
(Sonntags-Journal vom 13.11.2005)

Stoff zum Tanzen und zum Nachdenken
Stoff zum Tanzen und zum Nachdenken
(Nordsee-Zeitung vom 14.11.2005)
nach oben
nach oben