Inhalt ausblenden
Beschreibung

Meditation aus Indien Die aus Bremen stammende und in Auroville lebende Sigrid Lindemann berichtete mit ihrer 10-jährigen Tochter über das Leben in Auroville.
Am Beispiel der Stadt AUROVILLE, auf die keine Nation ein alleiniges Anspruchsrecht besitzt, wurde das alternative, interkulturelle und urbane Lebensmodell gelebter Völkerverständigung, in dem westlicher Entwicklungsgeist östliche Philosophie trifft, als mögliche alternative Lebensweise dargestellt.
Ein ganzheitliches Schulsystem, fernöstliche Meditationstechniken sowie ein Zusammenleben von Menschen mit verschiedenen Religionen, Regeln, Ritualen und Traditionen standen im Fokus dieses Angebots. Physische und psychische Gewaltausübung ist zu einem weltweiten Phänomen geworden.

Zielgruppe

  • SchülerInnen, die bereits an den vorherigen"Mut-gegen-Gewalt" an Schulen/ Institutionen teilgenommenen Aktionen mit Shamiel Adams und Adè Odukoya können zur Sicherung der Nachhaltigkeit sowie SchülerInenen aus Ethik, Politik und Philosophie-Kursen an Gymnasien (neue Zielgruppe) konnten an einer Großveranstaltung in der Aula der VHS Bremerhaven teilnehmen Termin war: 18. Mai 2005, 11:30 Uhr - 13:05 Uhr
  • SchülerInnen und Azubis bisher beteiligter Schulen und Institutionen in Geestendorf, Lehe und Mitte
  • Alle an Teil I "Mut gegen Gewalt" beteiligten PartnerInnen und Verbände, wie z.B. die Landeszentrale für politische Bildung, der StadtschülerInnenring, DIE FALKEN, Arbeit+Leben, die VHS, der Stadtjugendring und diverse Schulen und weitere Institutionen

Zielsetzungen

  • Eine Großveranstaltung, die Impulse für ein Leben diverser Menschen aus vielen Welten in Frieden sowie einen Impuls für Meditationstechniken für den individuellen Frieden jedes/ jeder einzelnen Person setzten soll.
  • Eine Anregung an Schulen, außer Musik und anderen Kreativitätsmodellen auch am inneren Frieden, an der Zentrierung unserer SchülerInnen zu arbeiten.
  • Außer der Förderung von emotionaler Intelligenz und Achtsamkeit, soll interkulturelles Lernen und Handeln sowie weltbürgerliches, friedliches Verhalten angeregt werden.
nach oben
nach oben
Presse

Auroville: Bericht aus der Stadt des Friedens
Auroville: Bericht aus der Stadt des Friedens
(Nordsee-Zeitung vom 17.05.2005)

Zusammenleben ohne Schulnoten und ohen Polizei
Zusammenleben ohne Schulnoten und ohen Polizei
(Nordsee-Zeitung vom 19.05.2005)
nach oben
nach oben